Samstag, 13. April 2024

Ein kürzlich von Scam Sniffer, einer renommierten Anti-Scam-Lösung, veröffentlichter Bericht hat eine erhebliche Bedrohung in Form des MS Wallet Drainer aufgedeckt. Dieses bösartige Kryptowährungstool hat seit seiner Einführung im März erfolgreich mehr als $58 Millionen an Kryptowährungsbeständen abgeschöpft. Das Besondere an dieser Bedrohung ist die Nutzung der Google-Suche und X-Ads-Phishing-Links als primäre Vertriebskanäle, von der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Berichts am 21. Dezember über 63.000 Personen betroffen waren.

Der Modus Operandi von MS Wallet Drainer

Der im Scam Sniffer-Bericht identifizierte MS Wallet Drainer hat es effektiv auf Kryptowährungs-Wallets abgesehen, darunter Ethereum, BNB und verschiedene andere EVM-Ketten und -Rollups. Seine Vorgehensweise ist sowohl gerissen als auch gefährlich, da es betrügerische Google-Suchergebnisse und X-Anzeigen verwendet, um die Geräte der Opfer zu infiltrieren und anschließend deren Konten von allen zugänglichen Kryptowährungsgeldern und nicht fungiblen Token (NFTs) zu befreien.

Vertriebskanäle und -techniken

Diese Malware wird über Suchmaschinenergebnisse verbreitet, insbesondere über solche, die mit bekannten Kryptowährungsplattformen und dezentralen Finanzbörsen in Verbindung stehen. Zu den bemerkenswerten Erwähnungen zählen Zapper, Lido, Stargate, Defillama, Orbiter Finance und Radiant. Darüber hinaus wurde es in einer Reihe von X-Anzeigen entdeckt, die mit Inhalten im Zusammenhang mit Ordinals verknüpft sind. Besorgniserregend ist, dass eine aktuelle Untersuchung von X-Anzeigen auf verschiedenen Plattformen ergab, dass mehr als 60% dieser Anzeigen ahnungslose Benutzer auf Websites verwiesen, auf denen sich der MS Drainer befand.

Um das Problem noch zu verschärfen, nutzen diese böswilligen Anzeigen verschiedene Tricks, um ihre wahre Absicht zu verbergen und sich bei Werbeprüfungen der Entdeckung zu entziehen. Sie zielen gezielt auf ausgewählte Regionen ab und nutzen Umleitungsmechanismen, um alle Überprüfungsprozesse zu umgehen, die darauf abzielen, schädliche Inhalte auszumerzen.

Erhebliche Verluste und Verfügbarkeit

Die Folgen für die Opfer des MS Wallet Drainer waren schwerwiegend, da einige Personen erhebliche Summen an Kryptowährungen verloren. Zu den bemerkenswerten Fällen gehört ein Opfer, das Verluste von mehr als $24 Millionen aus seinem Ethereum-Wallet erlitten hat, und ein anderes, das Verluste von mehr als $1 Millionen an Ethereum-Vermögenswerten erlitten hat. Eine Untersuchung der Angelegenheit hat ergeben, dass dieses Malware-Tool in Darknet-Foren gegen eine Gebühr von $1.500 leicht erhältlich ist und Zugriff auf eine Reihe von Standardfunktionen bietet. Im Gegensatz zu einigen vergleichbaren Malware-Tools, die vollständig verwaltet werden und eine Gebühr von 20% verlangen, verfolgt der MS Wallet Drainer einen modularen Ansatz, der es Benutzern ermöglicht, nur für zusätzliche Funktionen zu zahlen, die über das Standardpaket hinausgehen.

Abschließend

Die Ausnutzung von Google- und X-Phishing-Anzeigen als Verbreitungsmethode durch den MS Wallet Drainer stellt eine erhebliche Bedrohung für die Kryptowährungs-Community dar. Seine Fähigkeit, die Geräte der Benutzer zu täuschen und zu infiltrieren, hat zu erheblichen finanziellen Verlusten geführt. Angesichts des einfachen Zugriffs auf diese Malware im Darknet ist es für Kryptowährungsbegeisterte von entscheidender Bedeutung, wachsam zu bleiben und proaktive Maßnahmen zum Schutz ihrer digitalen Vermögenswerte zu ergreifen.

Wir freuen uns über Ihre Erkenntnisse und Gedanken zum MS Wallet Drainer und seiner Verwendung von Google- und X-Phishing-Anzeigen zur Verbreitung im Kommentarbereich unten.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Kryptowährungs-Malware

Was ist der MS Wallet Drainer und wie funktioniert er?

Der MS Wallet Drainer ist ein Kryptowährungs-Malware-Tool, das es geschafft hat, über $58 Millionen an Kryptowährungsbeständen abzuschöpfen. Es nutzt die Google-Suche und X-Ads-Phishing-Links, um die Geräte der Opfer zu infizieren. Sobald es infiziert ist, entzieht es ihren Kryptowährungs-Wallets die verfügbaren Gelder und nicht fungiblen Token (NFTs).

Auf welche Kryptowährungs-Wallets zielt der MS Wallet Drainer ab?

Der MS Wallet Drainer zielt auf eine Reihe von Kryptowährungs-Wallets ab, darunter Ethereum, BNB und verschiedene andere EVM-Ketten und -Rollups. Es stellt eine erhebliche Bedrohung für Benutzer dieser Geldbörsen dar.

Wie wird die Schadsoftware verbreitet?

Die Malware wird über Google-Suchergebnisse im Zusammenhang mit beliebten Kryptowährungsseiten und dezentralen Finanzbörsen verbreitet. Es ist auch in X-Anzeigen vorhanden, insbesondere in solchen, die mit Inhalten im Zusammenhang mit Ordnungszahlen verknüpft sind. Diese Anzeigen verwenden betrügerische Techniken, um ihren wahren Zweck zu verschleiern und Benutzer häufig auf Websites umzuleiten, auf denen sich der MS Drainer befindet.

Welche Verluste haben die Opfer erlitten?

Einige Opfer des MS Wallet Drainer haben erhebliche Verluste erlitten, wobei eine Person über $24 Millionen aus ihrer Ethereum-Wallet und eine andere Person über $1 Millionen an Ethereum-Vermögen verloren hat. Die finanziellen Auswirkungen, Opfer dieser Malware zu werden, können verheerend sein.

Ist der MS Wallet Drainer leicht zugänglich?

Ja, der MS Wallet Drainer ist in Darknet-Foren verfügbar, wo er gegen eine Gebühr von $1.500 erworben werden kann. Es bietet einen Standardsatz an Funktionalitäten und Benutzer haben die Möglichkeit, nur für zusätzliche Module zu zahlen, die über das Standardpaket hinaus zusätzliche Funktionen bieten.

Wie können sich Kryptowährungsnutzer vor dem MS Wallet Drainer schützen?

Um sich vor dieser Bedrohung zu schützen, sollten Benutzer von Kryptowährungen Vorsicht walten lassen, wenn sie auf Links zu Websites und Anzeigen für Kryptowährungen klicken. Darüber hinaus kann die Aktualisierung der Geräte und Software mit den neuesten Sicherheitspatches sowie die Verwendung seriöser Antiviren- und Anti-Malware-Software dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu verringern. Um wachsam zu bleiben, ist es auch wichtig, über aktuelle Malware-Bedrohungen informiert zu sein.

Mehr über Kryptowährungs-Malware

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

4 Kommentare

InvestorGuru Dezember 27, 2023 - 2:17 am

Oh mein Gott, Leute verlieren Millionen in ihren Eth-Wallets? Das ist verrückt! Bleibt draußen in Sicherheit, Leute!

Antwort
CryptoExpert101 Dezember 27, 2023 - 6:54 am

Wow, dieser MS Wallet Drainer hört sich so schlecht an! Leute sollten wirklich vorsichtig sein, ich habe darüber auf Scam Sniffer gelesen.

Antwort
TechGeek123 Dezember 27, 2023 - 2:45 pm

$58M das ist verrückt! Ich muss über sekundäre Patches auf dem Laufenden bleiben und das Klicken auf zwielichtige Links vermeiden. #SaySecure

Antwort
CryptoNoob Dezember 27, 2023 - 5:37 pm

Darknet-Foren? gruseliges Zeug, ich hatte keine Ahnung. Danke 4. Achtung, ich werde jetzt vorsichtiger sein.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch