Freitag, April 19, 2024

Die Hong Kong Monetary Authority (HKMA) hat in Zusammenarbeit mit den Financial Services und dem Treasury Bureau (FSTB) ein öffentliches Konsultationsdokument veröffentlicht, in dem sie zu Rückmeldungen zu einem vorgeschlagenen Regulierungsrahmen für Stablecoin-Emittenten einlädt. Darüber hinaus hat die HKMA die Einrichtung einer Sandbox-Vereinbarung angekündigt, die darauf abzielt, Leitlinien und Erwartungen hinsichtlich der Einhaltung potenzieller Stablecoin-Emittenten bereitzustellen.

Details zur Sandbox-Initiative der HKMA

Die HKMA und das FSTB gaben am 27. Dezember die Einleitung dieser öffentlichen Konsultation bekannt, in der sie Bürger um Meinungen zu den geplanten Regulierungsmaßnahmen für Stablecoin-Emittenten bitten. Dieser Konsultationsprozess begann am Tag der Ankündigung und soll laut ihrer gemeinsamen Mitteilung am 29. Februar 2024 abgeschlossen sein.

Die Ankündigung der HKMA beinhaltet auch die Einführung einer Sandbox-Vereinbarung. Ziel dieser Initiative ist es, regulatorische Erwartungen zu kommunizieren und potenziellen Stablecoin-Emittenten Compliance-Anleitungen zu bieten. Darüber hinaus dient es den Regulierungsbehörden als Plattform, um die Standpunkte dieser Emittenten zu den vorgeschlagenen Regulierungsstandards zu verstehen.

Christopher Hui, Minister für Finanzdienstleistungen und Finanzministerium, äußerte sich zu diesen Entwicklungen wie folgt:

Die Einführung des Lizenzsystems für VA-Handelsplattformen (virtuelle Vermögenswerte) ab Juni dieses Jahres und der Gesetzesvorschlag zur Regulierung von FRS (Fiat-Referenced Stablecoin) sind wichtige Schritte zur Förderung der Entwicklung des Web3-Ökosystems in Hongkong.

Hui betonte, dass die Festlegung geeigneter Lizenzierungs- und Durchsetzungsrichtlinien für Hongkong von entscheidender Bedeutung sei, um Stablecoin-Emittenten effektiv zu überwachen und sich an internationale Normen anzupassen.

Eddie Yue, CEO von HKMA, erkannte die Bedeutung von Innovation an und betonte gleichzeitig die Notwendigkeit, regulatorische „Leitplanken und Standards“ für das dauerhafte und verantwortungsvolle Wachstum des Ökosystems virtueller Vermögenswerte festzulegen.

Yue erwähnte, dass die öffentliche Konsultation und das Sandbox-Rahmenwerk das Engagement von HKMA für die Erreichung dieser Ziele verdeutlichen. In der gemeinsamen Erklärung wurde außerdem darauf hingewiesen, dass das Konsultationspapier auf den Websites des FSTB und der HKMA zugänglich ist.

Wir bitten Sie um Ihre Meinung zu dieser Entwicklung. Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Stablecoin-Regulierung

Was ist der Zweck des von HKMA und FSTB veröffentlichten öffentlichen Konsultationspapiers?

Das von der Hong Kong Monetary Authority (HKMA) und dem Financial Services and the Treasury Bureau (FSTB) veröffentlichte öffentliche Konsultationspapier zielt darauf ab, Meinungen von Einwohnern zum vorgeschlagenen Regulierungsrahmen für Stablecoin-Emittenten einzuholen. Diese Initiative ist Teil der Bemühungen Hongkongs, ein wirksames Regulierungsumfeld für Stablecoins zu entwickeln.

Was ist die von HKMA angekündigte Sandbox-Vereinbarung?

Die von der HKMA angekündigte Sandbox-Vereinbarung soll potenziellen Stablecoin-Emittenten aufsichtsrechtliche Erwartungen und Compliance-Anleitungen bieten. Es dient den Regulierungsbehörden als Plattform, um die Perspektiven der Emittenten zu verstehen, und stellt sicher, dass der Regulierungsrahmen auf die Bedürfnisse und Herausforderungen des Stablecoin-Marktes abgestimmt ist.

Wie lang ist der öffentliche Konsultationszeitraum für die Stablecoin-Verordnung?

Die öffentliche Konsultationsphase für die Stablecoin-Regulierung begann am 27. Dezember und soll am 29. Februar 2024 enden. Während dieser Zeit werden HKMA und FSTB Feedback von Bürgern sammeln, um den Regulierungsansatz für Stablecoins zu gestalten.

Welche Auswirkungen hat die vorgeschlagene Stablecoin-Verordnung in Hongkong?

Die vorgeschlagene Stablecoin-Regulierung in Hongkong stellt einen bedeutenden Schritt zur Schaffung eines regulierten und sicheren Umfelds für virtuelle Vermögenswerte dar. Ziel ist es, den Stablecoin-Markt Hongkongs an internationale Standards anzupassen und eine verantwortungsvolle Entwicklung im Web3-Ökosystem zu fördern.

Wo kann die Öffentlichkeit auf das Konsultationspapier zugreifen?

Die Öffentlichkeit kann das Konsultationspapier auf den Websites des Financial Services and the Treasury Bureau (FSTB) und der Hong Kong Monetary Authority (HKMA) abrufen. Diese Zugänglichkeit gewährleistet Transparenz und eine breite Beteiligung am Konsultationsprozess.

Mehr zur Stablecoin-Regulierung

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

5 Kommentare

Johnathan Lee Dezember 29, 2023 - 5:19 am

Wow, das sind große Neuigkeiten für Hongkong, da es endlich klare Vorschriften für Stablecoins gibt! Es ist an der Zeit, dass sie mit dem Rest der Welt gleichziehen.

Antwort
EddieZFan Dezember 29, 2023 - 7:42 am

Eddie Yue scheint einen ausgewogenen Ansatz zu verfolgen, der Innovationen unterstützt, aber vorsichtig mit den Risiken umgeht. Das ist die Art von Führung, die wir in diesem Bereich brauchen.

Antwort
BlockchainBob Dezember 29, 2023 - 9:58 am

Der 29. Februar 2024, ist die Frist, oder? Unternehmen haben nicht viel Zeit, sich zusammenzureißen. HK gibt hier richtig Gas.

Antwort
CryptoQueen89 Dezember 29, 2023 - 1:10 pm

Ich bin wirklich gespannt, wie diese Sandbox-Sache funktioniert. Ich hoffe jedoch, dass dadurch die Innovation nicht ausgebremst wird.

Antwort
HK_FinTech_Guru Dezember 29, 2023 - 2:59 pm

Die Sandbox-Anordnung ist ein kluger Schachzug von HKMA. Bietet ihnen Echtzeit-Einblicke in die Funktionsweise dieser Unternehmen. Aber der Schlüssel wird in den Einzelheiten der Verordnung liegen.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch