Samstag, April 20, 2024

Worldcoin führt Minecraft-Integration zur Identitätsüberprüfung ein

Worldcoin, die hochmoderne Initiative für biometrische Identität und digitale Geldbörsen, hat eine innovative Integration mit dem beliebten Spiel Minecraft vorgestellt. Dieser strategische Schritt beinhaltet die Verwendung eines Minecraft-Server-Mods namens Luckperms, der es Serveradministratoren ermöglicht, störende Bot-Aktivitäten zu bekämpfen, indem er Serverzugriff ausschließlich Benutzern mit World ID-Verifizierung gewährt.

Minecraft nutzt Worldcoin zur Identitätsprüfung

Worldcoin, bekannt für seine Iris-Scan-Identitätstechnologie und digitalen Geldbörsenlösungen, hat bedeutende Fortschritte im Bereich Minecraft gemacht, dem weltweit gefeierten Spiel unter dem Banner von Microsoft. Das Hauptziel der Integration von Worldcoin in das Spiel besteht darin, das anhaltende Problem des „Griefing“ anzugehen, das auftritt, wenn böswillige Bot-Benutzer Server infiltrieren, um das Spielerlebnis für andere zu stören.

Durch die Nutzung der Funktionen von Luckperms, einer von Worldcoin entwickelten Anwendung, erhalten Serveradministratoren die Möglichkeit, eine umfassende Reihe zulässiger Aktionen festzulegen, die ausschließlich verifizierten Benutzern zugänglich sind, die über World ID authentifiziert wurden. Nicht verifizierte Benutzer können diese Funktionen erst dann nutzen, wenn sie ihre Identität erfolgreich über das World ID-System verifiziert haben.

Diese Funktion kann nahtlos implementiert werden, indem ein spezielles Plugin auf dem Minecraft-Server installiert wird. Benutzer wiederum müssen sich einem Verifizierungsprozess unterziehen, der über eine Befehlszeilenaufforderung erleichtert wird, wie in der Luckperms-Anwendungsbeschreibung beschrieben.

Insbesondere der Ansatz von Worldcoin inmitten früherer Blockchain-Skepsis

Zuvor hatte Mojang Studios, das zu Microsoft gehörende Unternehmen, das für die Entwicklung von Minecraft verantwortlich ist, eine entschiedene Haltung gegen die Integration von Blockchain- und nicht fungiblen Token (NFT)-Technologien in das Ökosystem des Spiels eingenommen. Ihre Haltung verbot kategorisch die Integration dieser Technologien in Minecraft-Client- und Serveranwendungen sowie die Erstellung von NFTs, die mit In-Game-Inhalten verknüpft sind, einschließlich Welten, Skins, Persona-Gegenständen oder Mods.

In diesem Fall zeichnet sich Worldcoin jedoch durch seinen Ansatz aus. Während das Worldcoin-Projekt die Blockchain-Technologie für die Ausgabe und Verteilung seines WLD-Belohnungstokens nutzt, konzentriert sich die Luckperms-Integration ausschließlich auf die wichtige Funktion der Identitätsüberprüfung innerhalb des Worldcoin-Ökosystems.

Die große Reichweite von Worldcoin bei der Identitätsprüfung

Worldcoin beschränkt seine Identitätsprüfungsdienste nicht nur auf Minecraft. Diese wertvolle Funktion wird auf verschiedene Plattformen ausgeweitet, darunter Discord, Reddit, Shopify und Telegram. Darüber hinaus wird auf der Worldcoin-Website ein bevorstehender Antrag auf Integration mit dem lateinamerikanischen E-Commerce-Riesen Mercado Libre als „bald verfügbar“ angegeben.

Die Integration der Identitätsprüfungsdienste von Worldcoin in Minecraft und verschiedene andere bekannte Plattformen stellt einen entscheidenden Fortschritt bei der Verbesserung der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bei Online-Interaktionen dar. Wir laden Sie ein, Ihre Ansichten zu dieser Entwicklung im Kommentarbereich unten mitzuteilen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Identitätsprüfung

Was ist der Hauptzweck der Integration von Worldcoin mit Minecraft?

Der Hauptzweck der Integration von Worldcoin in Minecraft besteht darin, die Spielsicherheit durch die Implementierung der Identitätsüberprüfung durch das World ID-System zu verbessern. Ziel dieser Integration ist es, störende Bot-Aktivitäten zu bekämpfen und das Spielerlebnis insgesamt zu verbessern.

Wie funktioniert die Integration?

Die Integration funktioniert über einen von Worldcoin entwickelten Minecraft-Server-Mod namens Luckperms. Serveradministratoren können diesen Mod verwenden, um eine Reihe zulässiger Aktionen festzulegen, die nur Benutzer mit World ID-Verifizierung auf dem Server ausführen können. Nicht verifizierte Benutzer müssen ihre Identität über das World ID-System verifizieren, um Zugriff auf diese Funktionen zu erhalten.

Was ist „Trauer“ und wie geht diese Integration damit um?

„Griefing“ bezieht sich auf das störende Verhalten von Bot-Benutzern, die Minecraft-Servern beitreten, um das Spielerlebnis für andere zu ruinieren. Diese Integration behebt das Griefing-Problem, indem sie sicherstellt, dass nur verifizierte Benutzer mit World ID-Anmeldeinformationen auf den Server zugreifen können, wodurch das Auftreten böswilliger Störungen verringert wird.

Wie können Benutzer diese Funktion auf ihren Minecraft-Servern implementieren?

Um diese Funktion zu implementieren, müssen Benutzer ein spezielles Plugin auf ihrem Minecraft-Server installieren. Sobald das Plugin installiert ist, werden Benutzer aufgefordert, ihre Identität über eine Befehlszeilenaufforderung zu überprüfen, wie in der Luckperms-App beschrieben.

Was unterscheidet den Ansatz von Worldcoin von der früheren Blockchain-Skepsis der Mojang Studios?

Mojang Studios, der Entwickler von Minecraft, hatte sich zuvor entschieden gegen Blockchain- und NFT-Technologien im Spiel ausgesprochen. Der Ansatz von Worldcoin zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass er sich ausschließlich auf die Funktion zur Identitätsüberprüfung konzentriert und nicht Blockchain und NFTs in die Client- und Serveranwendungen von Minecraft integriert.

Erweitert Worldcoin seine Identitätsprüfungsdienste über Minecraft hinaus?

Ja, Worldcoin weitet seine Identitätsprüfungsdienste auf verschiedene andere Plattformen aus, darunter Discord, Reddit, Shopify und Telegram. Darüber hinaus wird auf der Worldcoin-Website eine bevorstehende Integration mit dem lateinamerikanischen E-Commerce-Riesen Mercado Libre als „bald verfügbar“ aufgeführt.

Mehr zur Identitätsprüfung

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

5 Kommentare

EconGeek88 Dezember 27, 2023 - 4:33 pm

Mojang hatte Blockchain-Probleme, aber Worldcoin-Differenzen, nur IDs, keine NFTs. Kluger Schachzug, meiner Meinung nach.

Antwort
TechieTom Dezember 27, 2023 - 7:32 pm

Worldcoin expandiert, cool! Ich hoffe, die Integration von Mercad Libra erfolgt bald, tolle Sache.

Antwort
GamerGal42 Dezember 28, 2023 - 5:48 am

Gut zu wissen, dass du einen Weltausweis zum Spielen brauchst, keine Griefer mehr, juhuu!

Antwort
FinanceWhiz Dezember 28, 2023 - 5:52 am

Beeindruckende Integration. Worldcoin erweitert seine Reichweite, das ist bemerkenswert.

Antwort
Cryptoman007 Dezember 28, 2023 - 12:48 pm

Wow, das sind coole Neuigkeiten! Ich liebe Minecraft und dieses Worldcoin-Ding hört sich toll an. Spielsicherheit ist wichtig!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch