Samstag, 13. April 2024

Willkommen bei Latam Insights, Ihrer Quelle für die neuesten Entwicklungen in der Kryptowährungs- und Wirtschaftslandschaft Lateinamerikas. In dieser Ausgabe präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Highlights der vergangenen Woche:

El Salvador verabschiedet Bitcoin-Staatsbürgerschaftsgesetz

Die Regierung von El Salvador hat kürzlich ein bahnbrechendes Gesetz erlassen, das ausländischen Investoren die Tür öffnet, durch Bitcoin-Spenden die salvadorianische Staatsbürgerschaft zu erhalten. Diese innovative Initiative, die von der Mehrheit des Kongresses durch Bukeles Nuevas Ideas-Partei unterstützt wird, ermöglicht es Ausländern, herkömmliche Staatsbürgerschaftsanforderungen zu umgehen, indem sie zu sozialen und wirtschaftlichen Programmen im Land beitragen. Insbesondere sieht das Gesetz keinen festen Spendenbetrag vor.

Bisher war für Einwanderer aus nicht spanischsprachigen Ländern der einzige Weg zur salvadorianischen Staatsbürgerschaft ein fünfjähriger Aufenthalt erforderlich. Am 8. Dezember führte El Salvador das Programm „Adopting El Salvador“ ein, das ausländischen Bitcoin-Millionären durch die Investition von $1 Mio. USDT einen schnelleren Zugang zur salvadorianischen Staatsbürgerschaft ermöglicht. Allerdings ist dieses Programm auf 1.000 Bewerber pro Jahr begrenzt.

Argentinien erlaubt auf Krypto lautende Verträge

Argentinien leitet eine neue Ära der wirtschaftlichen Flexibilität ein, indem es die Abwicklung von Verträgen in Bitcoin oder einer anderen gemeinsam vereinbarten Kryptowährung oder einem anderen Vermögenswert zulässt. Diese Entscheidung folgt einer kürzlich vom argentinischen Präsidenten Javier Milei unterzeichneten Durchführungsverordnung, die darauf abzielt, verschiedene Aspekte der Wirtschaft des Landes zu deregulieren.

Diana Mondino, Ministerin für auswärtige Angelegenheiten, internationalen Handel und Gottesdienste der Argentinischen Republik, bestätigte diese Entwicklung und betonte, dass Vertragsabwicklungen nun in anderen Währungen oder Vermögenswerten als dem argentinischen Peso erfolgen könnten. Sie bemerkte:

„Wir bestätigen, dass in Argentinien Verträge nun in Bitcoin sowie in jeder anderen Kryptowährung oder Ware, wie etwa Kilogramm Fleisch oder Liter Milch, ausgeführt werden können.“

Die umfassende Executive Order von Präsident Javier Milei

Präsident Javier Milei hat eine umfassende nationale Durchführungsverordnung mit dem Ziel initiiert, Vorschriften abzubauen und die wirtschaftliche Freiheit in Argentinien zu fördern. Dieser ehrgeizige Erlass mit dem Titel „Erlass über Notwendigkeit und Dringlichkeit – Grundlagen für den Wiederaufbau der argentinischen Wirtschaft“ umfasst mehr als 360 Artikel und führt wesentliche Änderungen des argentinischen Rechtsrahmens ein, einschließlich Miet-, Preis- und Arbeitsbestimmungen.

Darüber hinaus ebnet das Dekret den Weg für die Privatisierung staatlicher Unternehmen und deren Umwandlung in Aktiengesellschaften. Präsident Milei verteidigte diese Maßnahmen und betonte ihre Rolle bei der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Marktes und der Abschaffung bestimmter Privilegien. Er bemerkte:

„Einige äußern möglicherweise ihre Unzufriedenheit darüber, dass ihre Privilegien ausgehöhlt werden. Wir verstärken den Wettbewerb auf dem Markt und beenden bestimmte Privilegien. Die von diesen Änderungen Betroffenen erheben Einwände.“

Aufgrund ihres weitreichenden Anwendungsbereichs ist die Durchführungsverordnung bereits auf Kritik gestoßen und steht vor verfassungsrechtlichen Herausforderungen seitens Experten, die glauben, dass sie im Kongress auf erheblichen Widerstand stoßen könnte. Eine Aufhebung bleibt möglich, wenn beide Kammern mit einfacher Mehrheit dagegen entscheiden.

Um über die neuesten Entwicklungen in der Kryptowährungs- und Wirtschaftslandschaft Lateinamerikas auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie unseren Latam-Newsletter.

Wir freuen uns über Ihr Feedback zum Latam Insights-Bericht dieser Woche. Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu den Entwicklungen der lateinamerikanischen Kryptowährung

Was ist der Zweck des Bitcoin-Staatsbürgerschaftsgesetzes von El Salvador?

Das Bitcoin-Staatsbürgerschaftsgesetz von El Salvador ermöglicht es ausländischen Investoren, salvadorianische Staatsbürger zu werden, indem sie Bitcoin-Spenden an soziale und wirtschaftliche Programme im Land leisten. Es bietet einen alternativen Weg zur Staatsbürgerschaft ohne Angabe eines festen Spendenbetrags.

Was waren die bisherigen Voraussetzungen für den Erhalt der salvadorianischen Staatsbürgerschaft?

Vor dem Bitcoin-Staatsbürgerschaftsgesetz war die wichtigste Voraussetzung für den Erhalt der salvadorianischen Staatsbürgerschaft für Einwanderer aus nicht spanischsprachigen Ländern ein fünfjähriger Aufenthalt im Land.

Wie funktioniert das Programm „Adopting El Salvador“?

Das Programm „Adopting El Salvador“ ermöglicht es ausländischen Bitcoin-Millionären, ihren Zugang zu einem salvadorianischen Pass zu beschleunigen, indem sie $1 Millionen USDT investieren. Allerdings ist dieses Programm auf 1.000 Bewerber pro Jahr begrenzt.

Welche Änderungen hat Argentinien in Bezug auf Kryptowährungen in Verträgen vorgenommen?

Argentinien erlaubt nun die Abwicklung von Verträgen in Bitcoin oder einer anderen zwischen den beteiligten Parteien vereinbarten Kryptowährung oder einem anderen Vermögenswert. Diese Entscheidung ist das Ergebnis einer von Präsident Javier Milei unterzeichneten Durchführungsverordnung zur Deregulierung der Wirtschaft des Landes.

Was beinhaltet die Durchführungsverordnung von Präsident Javier Milei?

Die Durchführungsverordnung von Präsident Milei mit dem Titel „Dekret über Notwendigkeit und Dringlichkeit – Grundlagen für den Wiederaufbau der argentinischen Wirtschaft“ umfasst über 360 Artikel und führt erhebliche Änderungen an verschiedenen Aspekten des argentinischen Regulierungsrahmens ein, darunter Miete, Preisgestaltung und Arbeitsbestimmungen. Es bereitet auch die Privatisierung staatlicher Unternehmen vor.

Könnte die Anordnung von Präsident Milei auf Widerstand stoßen?

Ja, einige Experten glauben, dass die Durchführungsverordnung auf Widerstand und rechtliche Herausforderungen stoßen könnte. Der Kongress hat die Macht, es mit einfacher Mehrheit aufzuheben, und es hat bereits wegen seiner Größe und Tragweite Kritik auf sich gezogen.

Wo kann ich über die neuesten Entwicklungen in der Kryptowährungs- und Wirtschaftslandschaft Lateinamerikas auf dem Laufenden bleiben?

Um über die neuesten Entwicklungen in der Kryptowährungs- und Wirtschaftslandschaft Lateinamerikas auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie den im Text erwähnten Latam Insights-Newsletter abonnieren.

Mehr über die Entwicklung der lateinamerikanischen Kryptowährung

  • [El Salvadors Bitcoin-Staatsbürgerschaftsgesetz] (Link zum entsprechenden Nachrichtenartikel)
  • [Argentiniens auf Krypto lautende Verträge] (Link zum entsprechenden Nachrichtenartikel)
  • [Executive Order von Präsident Javier Milei] (Link zum entsprechenden Nachrichtenartikel)
  • [Latam Insights Newsletter] (Link zur Newsletter-Abonnementseite)

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

5 Kommentare

LatAmObserver Dezember 25, 2023 - 10:32 pm

Die Kryptoszene Lateinamerikas entwickelt sich rasant. El Salvador und Argentinien sorgen für Schlagzeilen. Mileis Auftrag könnte vor Herausforderungen stehen. Bleib dran für mehr!

Antwort
CryptoEnthusiast23 Dezember 25, 2023 - 11:09 pm

Tolle Infos! Das Bitcoin-Gesetz von El Salvador – so cool! Argen-Kontrakte in Bitcoin, wow! Mileis großer Auftrag, umstritten, oder?

Antwort
CryptoJunkie Dezember 26, 2023 - 3:58 am

Das Bitcoin-Gesetz von El Salvador ist genial. Argentinien schließt Kryptoverträge ab. Milei sorgt für Aufruhr – große Sache oder großes Problem?

Antwort
EconomicInsider Dezember 26, 2023 - 7:47 am

El Salvadors mutiger Schritt mit Bitcoin-Spenden, interessant. Argentiniens neue Vertragsflexibilität, faszinierende Entwicklung. Mileis große Veränderungen könnten eine Debatte im Kongress auslösen.

Antwort
NewsWatcher99 Dezember 26, 2023 - 3:48 pm

El Salvador, Bitcoin, Staatsbürgerschaft – faszinierend! Argentiniens Kryptoverträge – ein Game-Changer? Mileis Befehl – Funken fliegen! Für Updates abonnieren!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch