Montag, April 22, 2024

Am 25. September bestätigte Mixin Kernel, dass es einen Cyberangriff erlitten hatte, der zur Erschöpfung der Vermögenswerte in seinem Mainnet führte. Die dezentrale Börse hat daher alle Ein- und Auszahlungsfunktionen eingestellt und beabsichtigt, den normalen Betrieb erst wieder aufzunehmen, nachdem eine gründliche Untersuchung des Vorfalls abgeschlossen ist.

Ungefähr $200 Millionen an Vermögenswerten sind gefährdet

Laut einer offiziellen Erklärung, die über X (früher bekannt als Twitter) veröffentlicht wurde, ging es bei der Sicherheitslücke auf der Plattform von Mixin Kernel, die sich zwei Tage zuvor ereignete, um ein Vermögen von unglaublichen $200 Millionen.

Zusätzlich zur Einstellung der Ein- und Auszahlungsaktivitäten im Mixin-Netzwerk hat die Organisation die Expertise von Google und dem Blockchain-Sicherheitsspezialisten Slowmist in Anspruch genommen, um das Problem anzugehen. Der Austausch betonte, dass die normalen Dienste erst wieder aufgenommen werden, nachdem die Schwachstellen festgestellt und behoben wurden.

Die Bestätigung des Cyber-Einbruchs durch Mixin Kernel folgte unmittelbar auf eine Sicherheitswarnung des Slowmist-Teams bezüglich des Angriffs.

Gründer Feng Xiaodong soll Updates bereitstellen

Darüber hinaus kündigte das Team von Mixin Kernel an, dass sein Gründer Feng Xiaodong ein Update zu den Maßnahmen vorlegen werde, die ergriffen werden, um die veruntreuten Gelder zurückzugewinnen. Dieses Update ist für den 25. September um 1:00 Uhr EST geplant und wird per Livestream durchgeführt. In einer begleitenden Erklärung erklärte das Team:

Wir fordern alle auf, diese Informationen zu verbreiten. Anschließend wird eine Zusammenfassung der Diskussion in englischer Sprache zum besseren Nachschlagen zur Verfügung gestellt. Wir sind bestrebt, die Auswirkungen dieses unglücklichen Ereignisses so gering wie möglich zu halten und entschuldigen uns aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir danken allen für ihre anhaltende Unterstützung.

Öffentliche Anfragen und Spekulationen

Auf Social-Media-Plattformen haben einige Personen Fragen zum Paradoxon dezentraler Plattformen gestellt, die auf zentralisierte Cloud-Dienste angewiesen sind. Darüber hinaus ist ein Benutzer sogar so weit gegangen, das Hacking-Ereignis als einen von CEO Cedric Fung inszenierten Raubüberfall zu bezeichnen.

Wir laden Sie zu Ihrer Meinung zu dieser schwerwiegenden Sicherheitsverletzung ein. Teilen Sie Ihre Meinung gerne im Kommentarbereich unten mit.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Mixin-Kernel-Sicherheitsverstoß

Was ist mit dem Mixin-Kernel passiert?

Mixin Kernel erlebte einen Cyberangriff auf sein Mainnet, der zum Verlust von Vermögenswerten führte. Die Veranstaltung fand zwei Tage vor der offiziellen Anerkennung am 25. September statt.

Wie viel Geld wurde beim Mixin-Kernel-Hack kompromittiert?

Durch die Sicherheitsverletzung wurden Vermögenswerte im Wert von etwa $200 Millionen kompromittiert.

Hat Mixin Kernel seine Dienste eingestellt?

Ja, Mixin Kernel hat alle Ein- und Auszahlungsdienste in seinem Netzwerk vorübergehend eingestellt. Die Börse plant, den normalen Betrieb wieder aufzunehmen, sobald Schwachstellen identifiziert und behoben wurden.

Wer unterstützt Mixin Kernel bei der Lösung dieses Problems?

Mixin Kernel hat die Hilfe von Google und dem Blockchain-Sicherheitsunternehmen Slowmist in Anspruch genommen, um die Schwachstellen zu untersuchen und zu beheben, die zum Hack geführt haben.

Wann können wir von Mixin Kernel Updates bezüglich der Sicherheitsverletzung erwarten?

Der Gründer von Mixin Kernel, Feng Xiaodong, informierte am 25. September um 1:00 Uhr EST per Livestream über die ergriffenen Maßnahmen zur Wiedererlangung der verlorenen Gelder.

Wie war die öffentliche Reaktion auf den Mixin-Kernel-Hack?

Auf Social-Media-Plattformen gab es unterschiedliche Reaktionen, wobei einige Nutzer die Abhängigkeit dezentraler Plattformen von zentralisierten Cloud-Diensten in Frage stellten. Darüber hinaus spekulierte ein Benutzer, dass es sich bei dem Hacking-Vorfall möglicherweise um einen von CEO Cedric Fung inszenierten Raubüberfall handelte.

Was wird Mixin Kernel tun, um die Auswirkungen dieser Sicherheitsverletzung zu minimieren?

Obwohl die Einzelheiten noch nicht bekannt gegeben wurden, hat das Team von Mixin Kernel erklärt, dass es sich für die Minimierung der Verluste einsetzt und sich für den Vorfall aufrichtig entschuldigt. Sie arbeiten aktiv daran, die Schwachstellen zu identifizieren und zu beheben, die zum Hack geführt haben.

Mehr über den Mixin-Kernel-Sicherheitsverstoß

  • Offizielle Stellungnahme von Mixin Kernel
  • Slowmist-Sicherheitswarnung bezüglich des Mixin-Kernels
  • Livestream-Update von Feng Xiaodong
  • Dezentralisierung und zentralisierte Cloud-Dienste: Eine Debatte
  • Definition eines Rug-Pull-Schemas
  • Best Practices für Cybersicherheit für dezentrale Börsen

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

9 Kommentare

FinanceGuru01 September 26, 2023 - 1:08 am

Feng Xiaodong hat besser einen soliden Plan. 200 Millionen sind keine Kleinigkeit!

Antwort
MarketWatchMel September 26, 2023 - 2:34 am

Stört es sonst noch jemanden, wie häufig diese Hacks vorkommen? Die Sicherheit muss verstärkt werden, und zwar schnell.

Antwort
CryptoQueen September 26, 2023 - 6:25 am

Ich kann nicht glauben, dass sie Google nutzen, um das Problem zu beheben. Soviel zum Thema „Dezentralisierung“, oder?

Antwort
SkeptischSam September 26, 2023 - 12:50 pm

Livestream aktualisieren? Ich schätze, sie versuchen, transparent zu sein. macht den Verlust aber immer noch nicht wett.

Antwort
TechSavvyTom September 26, 2023 - 1:48 pm

Es ist, als ob diese Unternehmen es nicht verstehen. Wenn Sie dezentral sind, verhalten Sie sich so! Verlassen Sie sich nicht mehr auf zentralisierte Dienste.

Antwort
JohnDoe42 September 26, 2023 - 3:26 pm

Wow, 200 Millionen sind einfach so weg? Man fragt sich, wie „sicher“ diese Plattformen wirklich sind.

Antwort
BlockChainBilly September 26, 2023 - 4:56 pm

Slowmist gab eine Warnung heraus und dann bam, Mixin bestätigt es. Slowmist ist eindeutig in Bestform.

Antwort
EmergingTechFan September 26, 2023 - 7:36 pm

Im Ernst, wenn Sie im Kryptobereich tätig sind, müssen Sie auf Volatilität vorbereitet sein, aber das? Das ist das nächste Level.

Antwort
Sarah_Invests September 26, 2023 - 10:05 pm

Teppich-Pull durch CEO? Wirklich? Lasst uns ohne Beweise keine voreiligen Schlüsse ziehen, Leute. Unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch