Samstag, 13. April 2024

Vier Mitglieder des US-Kongresses haben die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) gebeten, die Zulassung von Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETFs) zu beschleunigen. „Angesichts der Entscheidung des Berufungsgerichts gibt es keinen Grund für eine weitere Ablehnung solcher Anträge aufgrund inkonsistenter und nachteiliger Kriterien. „Wir empfehlen dringend die sofortige Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETP-Notierungen“, teilten sie dem SEC-Vorsitzenden Gary Gensler mit.

Kongressabgeordnete plädieren für die sofortige Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs

Die US-Repräsentanten Mike Flood (R-NE), Tom Emmer (R-MN), Wiley Nickel (D-NC) und Ritchie Torres (D-NY) richteten am vergangenen Dienstag offiziell einen Brief an SEC-Vorsitzenden Gary Gensler, in dem sie auf die Regulierung drängten Behörde, um zügig die Genehmigung für Spot-Bitcoin-ETF-Anträge zu erteilen. In ihrer Korrespondenz hieß es:

Wir möchten sicherstellen, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) jegliche nachteilige Behandlung von börsengehandelten Spot-Bitcoin-Produkten (ETPs) einstellt.

Ihr Schreiben zitierte ein aktuelles Urteil des Berufungsgerichts bezüglich der Bemühungen von Grayscale Investments, seinen Bitcoin Trust (GBTC) in einen Spot-Bitcoin-ETF umzuwandeln. Das Berufungsgericht entschied, dass das von Grayscale geplante Bitcoin-Finanzinstrument „im Hinblick auf relevante regulatorische Überlegungen im Wesentlichen den bereits genehmigten Bitcoin-Futures-ETPs ähnelt“. Bisher hat die SEC mehreren Bitcoin-Futures-ETFs zugestimmt, jedoch keine Spot-Bitcoin-ETFs gebilligt.

„Die gerichtliche Entscheidung unterstreicht eine grundlegende Prämisse: Ein Spot-Bitcoin-ETP unterscheidet sich praktisch nicht von einem Bitcoin-Futures-ETP. Infolgedessen ist die bestehende Haltung der SEC nicht mehr vertretbar“, heißt es in dem Brief.

Die Gesetzgeber hoben die häufigen Bitten des Vorsitzenden Gensler hervor, dass Kryptowährungs-Handels- und Kreditplattformen „ihren Status eintragen und formalisieren“ sollten, und betonten gegenüber Gensler: „Die Marktakteure haben auf der Grundlage Ihrer öffentlichen Äußerungen gehandelt und Anträge für ein reguliertes Spot-Bitcoin-ETP eingereicht.“ Die Kongressabgeordneten betonten:

Nach der Entscheidung des Berufungsgerichts gibt es keinen plausiblen Grund mehr für eine weitere Ablehnung dieser Anträge, da sie nach ungleichen und voreingenommenen Maßstäben beurteilt wurden. Wir bitten dringend um die sofortige Genehmigung der Notierung von Spot-Bitcoin-ETPs.

„Ein reguliertes Spot-Bitcoin-ETP würde den Anlegern größere Sicherheit bieten, indem es die Zugänglichkeit von Bitcoin auf sicherere und transparentere Weise verbessert. „Es ist die Pflicht des Kongresses, sicherzustellen, dass die SEC Anlageprodukte sanktioniert, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen“, heißt es in dem Schreiben abschließend.

Es gibt zahlreiche Spekulationen darüber, dass die Wertpapieraufsichtsbehörde Anfang nächsten Jahres Spot-Bitcoin-ETFs zulassen wird. Anthony Scaramucci, Gründer von Skybridge Capital, prognostizierte letzte Woche, dass bald alle Wall-Street-Einrichtungen ihren Kunden Bitcoin-ETFs anbieten werden, und betonte, dass die kommenden ein oder zwei Jahrzehnte „außerordentlich günstig“ für BTC seien. Anfang des Monats meinten Analysten von JPMorgan, dass die SEC wahrscheinlich gleichzeitig eine Reihe von Spot-Bitcoin-ETFs genehmigen wird. Jay Clayton, ein ehemaliger SEC-Vorsitzender, geht davon aus, dass die Befürwortung von Spot-Bitcoin-ETFs eine ausgemachte Sache ist.

Was halten Sie von der Wahrscheinlichkeit, dass die SEC in naher Zukunft Spot-Bitcoin-ETFs genehmigt? Bitte teilen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs

Was ist die Hauptforderung der vier US-Kongressmitglieder an die SEC?

Die vier US-Kongressabgeordneten fordern die Securities and Exchange Commission (SEC) auf, Anträge für Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETFs) unverzüglich zu genehmigen.

Wer sind die US-Repräsentanten, die diesen Brief an die SEC geschickt haben?

Die US-Vertreter, die den Brief an den SEC-Vorsitzenden Gary Gensler geschickt haben, sind Mike Flood (R-NE), Tom Emmer (R-MN), Wiley Nickel (D-NC) und Ritchie Torres (D-NY).

Welche aktuelle Gerichtsentscheidung wird im Brief des Gesetzgebers zitiert?

Die Gesetzgeber berufen sich auf ein aktuelles Urteil des Berufungsgerichts bezüglich der Bemühungen von Grayscale Investments, seinen Bitcoin Trust (GBTC) in einen Spot-Bitcoin-ETF umzuwandeln. Nach Angaben des Gerichts ist das von Grayscale vorgeschlagene Anlageprodukt „im Wesentlichen ähnlich“ zu bereits genehmigten Bitcoin-Futures-ETPs.

Warum halten die Kongressabgeordneten die aktuelle Haltung der SEC für „nicht länger vertretbar“?

Die Gesetzgeber argumentieren, dass die Entscheidung des Berufungsgerichts deutlich macht, dass Spot-Bitcoin-ETFs im Wesentlichen den bereits genehmigten Bitcoin-Futures-ETFs ähneln. Daher halten sie die derzeitige Haltung der SEC, Spot-Bitcoin-ETFs nicht zu genehmigen, für inkonsistent und diskriminierend.

Welchen Nutzen erwarten Gesetzgeber von einem regulierten Spot-Bitcoin-ETP?

Die Gesetzgeber glauben, dass ein reguliertes Spot-Bitcoin-ETP einen größeren Schutz für Anleger bieten würde, indem es den Zugang zu Bitcoin sicherer und transparenter macht.

Wie ist die allgemeine Stimmung hinsichtlich der Zukunft von Spot-Bitcoin-ETFs?

Viele Branchenexperten und Analysten gehen davon aus, dass die SEC voraussichtlich Anfang nächsten Jahres Spot-Bitcoin-ETFs genehmigen wird. Es herrscht der Optimismus, dass eine solche Genehmigung in naher Zukunft unvermeidlich sein wird.

Gibt es Prognosen der Wall Street zu Spot-Bitcoin-ETFs?

Ja, Anthony Scaramucci, Gründer von Skybridge Capital, sagte voraus, dass jedes Wall-Street-Unternehmen seinen Kunden in Zukunft Bitcoin-ETFs anbieten wird, und betonte die optimistischen Aussichten für Bitcoin in den nächsten 10 bis 20 Jahren.

Mehr über die Zulassung von Spot-Bitcoin-ETFs

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

7 Kommentare

InvestorJoe September 28, 2023 - 6:03 pm

Hat der Kongress eine „Pflicht“? Seit wann kümmert es sie, lol. Aber hey, wenn es hilft, diese ETPs genehmigen zu lassen, dann bin ich voll und ganz dafür.

Antwort
EmilyW September 29, 2023 - 1:25 am

Hier stimme ich dem Gesetzgeber zu. Ein regulierter Spot-Bitcoin-ETP ist eine Win-Win-Situation für alle. Warum hält sich die SEC immer noch zurück?

Antwort
TechGuru September 29, 2023 - 2:00 am

Interessant, wie Grayscales Gerichtssieg hier bahnbrechend sein könnte. Wenn Spot- und zukünftige Bitcoin-ETFs „im Wesentlichen ähnlich“ sind, was hindert dann die Genehmigung?

Antwort
JakeSullivan September 29, 2023 - 2:14 am

Wow, endlich hat der Gesetzgeber etwas unternommen. Es wird Zeit, dass sie Druck auf die SEC ausüben. Das könnte für den Kryptomarkt enorm sein, wissen Sie?

Antwort
Marktbeobachtung September 29, 2023 - 4:42 am

Lesen Sie einfach Anthony Scaramuccis Einstellung. Wenn er recht hat, stehen wir vor einer „bemerkenswert bullischen“ Phase für BTC. Daumen drücken.

Antwort
Sarah_92 September 29, 2023 - 8:27 am

Ich bin nicht so optimistisch. Selbst wenn der Kongress darauf drängt, könnte die SEC noch zögern. Sie sind bei diesen Dingen ziemlich langsam ...

Antwort
CryptoFan101 September 29, 2023 - 10:38 am

Die Gesetzgebung muss immer mit der Technologie Schritt halten. Ich hoffe, dass sie es bald genehmigen. Gut für Investoren, gut für den Markt.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch