Freitag, Mai 24, 2024

Blackrock, der weltweit führende Anbieter von Vermögensverwaltungsgeschäften, hat überzeugende Argumente dafür vorgelegt, dass die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) Spot-ETFs (Exchange Traded Funds) von Ethereum zulassen soll. Der Nasdaq Stock Market hat bei der SEC einen Antrag auf Notierung und Handel mit Aktien des von Blackrock vorgeschlagenen Spot-Ether-ETF gestellt und behauptet, dass eine solche Genehmigung den US-Investorenschutz im Bereich Kryptowährungen erheblich stärken würde.

Blackrocks Haltung zur Spot-Ether-ETF-Genehmigung durch die SEC

In einem wichtigen Schritt hat Blackrock die SEC aufgefordert, Spot-Ether-ETFs, einschließlich seines eigenen zukünftigen Angebots, zu sanktionieren. Der Nasdaq Stock Market hat kürzlich bei der SEC die Erlaubnis beantragt, Aktien des Spot-Ether-ETF von Blackrock mit dem Namen „Ishares Ethereum Trust“ zu notieren und zu handeln. Dieser Prozess wurde nach der Registrierung des Fonds bei der Delaware Division of Corporations eingeleitet.

Die Nasdaq-Einreichung ergab, dass Ishares Delaware Trust Sponsor LLC, eine indirekte Tochtergesellschaft von Blackrock Inc., der Sponsor des Spot-Ether-ETF von Blackrock ist. Darüber hinaus wurde die Coinbase Custody Trust Company zum Verwahrer der Ether-Vermögenswerte des Trusts ernannt.

Nasdaq betonte die Notwendigkeit eines ETP (Exchange Traded Product), das die Spot-ETH hält, und verwies auf die Risiken, denen US-Investoren ohne eine solche Option ausgesetzt sind. Sie behaupten, dass die Genehmigung eines Spot-ETP für ETH ein entscheidender Schritt zum Schutz von US-Investoren im Krypto-Asset-Bereich wäre.

In der Einreichung wurde dargelegt, dass die bereitgestellte Analyse ausreichen sollte, um festzustellen, dass der CME-ETH-Futures-Markt ein regulierter Markt von erheblicher Größe ist, der sich sowohl auf die CME-ETH-Futures als auch auf den Spot-ETH-Markt bezieht, was die Genehmigung des Vorschlags rechtfertigt.

Nasdaq betonte, dass die Unterschiede zwischen dem Investment Company Act von 1940 und dem Securities Act von 1933 sowie die Vereinbarungen zur Überwachungsteilung für den CME-ETH-Terminmarkt und den Spot-ETH-Markt keine wesentlichen Auswirkungen auf Vorschläge für ETH-basierte ETFs haben ETP.

Im Fall Grayscale Investments gegen SEC kritisierte das Gericht die SEC für ihre inkonsistente Haltung und fragte, warum sie Bitcoin-Futures-ETPs genehmigte, lehnte aber den Antrag von Grayscale ab, seinen Bitcoin-Trust in einen Spot-Bitcoin-ETF umzuwandeln. Die Ablehnungsanordnung der SEC wurde daraufhin vom Gericht aufgehoben.

Nach der Genehmigung von neun ETH-Futures-ETFs durch die SEC am 2. Oktober argumentiert Nasdaq, dass die SEC auch ETPs genehmigen sollte, die ein Engagement in der Spot-ETH bieten, wie etwa der Trust, da der Preis dieser Futures-ETFs auf dem zugrunde liegenden Spot-ETH-Markt basiert.

Blackrocks umfassendere Krypto-ETF-Ambitionen

Darüber hinaus hat Blackrock bei der SEC einen Antrag für einen Spot-Bitcoin-ETF eingereicht. CEO Larry Fink würdigte die starke Nachfrage und das Interesse an Kryptowährungen und brachte Blackrocks Engagement für die Demokratisierung des Zugangs zu Kryptowährungen zum Ausdruck. Er betrachtet Kryptowährungen, insbesondere BTC, als Absicherung gegen Inflation und Währungsabwertung.

Da die Entscheidung der SEC zu Spot-Ether-ETFs noch aussteht, stellt sich die Frage: Wird die SEC bald einen Spot-Ether-ETF genehmigen? Die Gedanken und Meinungen der Community sind im Kommentarbereich unten willkommen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Ethereum-ETF-Zulassung

Was ist der Zweck von Blackrocks Vorschlag an die SEC?

Blackrock hat der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) die Zulassung von Spot-Ether-Exchange-Traded-Fonds (ETFs) vorgeschlagen, um US-Investoren, die an Kryptowährungsanlagen interessiert sind, eine regulierte und sicherere Anlagemöglichkeit zu bieten.

Wie passt der Nasdaq-Aktienmarkt in den Ethereum-ETF-Vorschlag von Blackrock?

Der Nasdaq Stock Market hat bei der SEC die Notierung und den Handel mit Aktien des Spot-Ether-ETF von Blackrock mit dem Namen „Ishares Ethereum Trust“ beantragt und spielt damit eine entscheidende Rolle bei der Markteinführung dieses Produkts.

Welche Auswirkungen hat die Genehmigung eines Spot-Ethereum-ETF für US-Investoren?

Die Genehmigung eines Spot-Ethereum-ETF würde bedeuten, US-Investoren einen regulierten, weniger riskanten Weg für das Engagement in Krypto-Assets zu bieten, was möglicherweise den Anlegerschutz im Krypto-Bereich verbessern würde.

Welche Bedeutung hat der Fall Grayscale Investments gegen SEC im Zusammenhang mit Kryptowährungs-ETFs?

Im Fall Grayscale Investments gegen SEC stellte das Gericht die inkonsistenten Genehmigungskriterien der SEC in Frage, da sie zwar Bitcoin-Futures-ETPs, aber keinen von Grayscale vorgeschlagenen Spot-Bitcoin-ETF genehmigt hatte. Dieser Fall verdeutlicht die anhaltenden regulatorischen Herausforderungen und Debatten rund um Kryptowährungs-ETFs.

Was ist die umfassendere Vision von Blackrock auf dem Kryptowährungsmarkt?

Blackrocks umfassendere Vision im Kryptowährungsmarkt umfasst die Demokratisierung des Zugangs zu Kryptowährungen durch regulierte Produkte wie ETFs und die Betrachtung von Kryptowährungen als potenzielle Absicherung gegen Inflation und Währungsabwertung.

Weitere Informationen zur Ethereum-ETF-Zulassung

  • Blackrock Ethereum ETF-Vorschlag
  • SEC- und Kryptowährungsverordnung
  • Partnerschaft zwischen Nasdaq und Blackrock ETF
  • Fall Grayscale Investments gegen SEC
  • Kryptowährung als Inflationsschutz

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter für neue Blogbeiträge, Tipps & neue Fotos. Bleiben wir auf dem Laufenden!

4 Kommentare

SkepticalSue November 14, 2023 - 3:31 pm

Ich bin mir nicht sicher, ob die SEC nachgeben wird, sie waren in Krypto-Angelegenheiten ziemlich streng. und der Graustufenfall? Das ist eine ganz andere Sache!

Antwort
NasdaqFan45 November 14, 2023 - 5:04 pm

Ich stimme Nasdaq in dieser Hinsicht voll und ganz zu. Es ist an der Zeit, dass wir eine legitime Regulierung im Kryptobereich bekommen. Der ETF von Blackrock könnte ein Gamechanger sein, nicht wahr?

Antwort
EthereumEnthusiast November 14, 2023 - 5:08 pm

Das sind aufregende Neuigkeiten für uns in der Ether-Community! Ich hoffe, die SEC erkennt hier das Potenzial. Das Eingreifen von Blackrock könnte die Dinge wirklich stabilisieren.

Antwort
CryptoGuru November 14, 2023 - 8:00 pm

Wow, Blackrock drängt wirklich darauf, oder? Ich muss sagen, es wäre riesig, wenn die SEC grünes Licht geben würde … der Kryptomarkt braucht so etwas!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Folgen Sie uns

CryptokenTop

CrypTokenTop ist eine Website, die sich der Bereitstellung umfassender Informationen und Analysen über die Welt der Kryptowährungen widmet. Wir behandeln Themen wie Bitcoin, Ethereum, NFTs, ICOs und andere beliebte Krypto-Themen. Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, mehr über den Kryptoraum zu erfahren und fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Wir bieten ausführliche Artikel, Analysen und Rezensionen für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen, damit jeder das Beste aus der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährung machen kann.

© 2023 Alle Rechte vorbehalten. CryptokenTop

de_DEDeutsch